Infos

Wissenwertes über unsere Aufgaben und Aktivitäten haben wir hier zusammengestellt.

Einsätze

Wir möchten Sie gerne aktuell und zeitnah über Einsätze informieren.

Jugend Fw.

Eine Freiwillige Feuerwehr braucht qualifizierte Nachwuchskräfte. Mach mit!

Kinder Fw.

Auch die Kleinsten sind bei uns herzlich Willkommen.

Termine

Nichts verpassen. Wir haben Ihnen eine Übersicht zusammen gestellt.

Über uns

Was machen wir genau und wer ist für was zuständig. Einen kleiner Überblick.

Chronik

Für Interessierte, die Beester Feuerwehr und Iihre Geschichte.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anliegen, dann richten Sie diese gerne an uns.

Ausrüstung

Für vielfältige Aufgaben müssen wir gut und richtig ausgerüstet sein.

Aktuelles

vorangeggangene aktuelle Themen unter Infos/ Archiv

29.11.2019

Ortsfeuerwehr feiert Anleuchten mit ca.100 Gästen am Feuerwehrhaus

 

Am letzten Freitag vor dem 1. Advent war es wieder soweit. Bereits zum dritten Mal hatte die Ortsfeuerwehr Bad Bederkesa zum Anleuchten des Weihnachtsbaumes eingeladen. Nachbarn, Förderer, Unterstützer sowie alle Mitglieder aus der Kinder-/ Jugendfeuerwehr, Aktiven und Altersabteilung stimmten sich bei Punsch, warmen Getränken, Bratwurst und anderen Leckereien gemeinsam auf die besinnliche und ruhige Weihnachtzeit ein. Es ist bereits eine gute Tradition, sich auf diese Weise bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr zu bedanken. Bei herrlichem Winterwetter dekorierten die Mitglieder der Kinder- und Jugendfeuerwehr den Weihnachtsbaum mit selbst gebastelten Weihnachtsschmuck. Nach dem offiziellen Anleuchten schaute dann auch noch der Weihnachtsmann vorbei, um die fleißigen Helfer zu überraschen. Danach ließ man den Abend mit allen Gästen gemütlich ausklingen. Ein besonderer Dank geht an Edith Lütjen, die der Feuerwehr wie auch schon in den vergangenen Jahren, einen wunderschönen Weihnachtbaum gestiftet hat.

22.11.2019

Atemschutzgeräteträger der Ortswehr laufen einmal um die Welt

 

Am 22.11.2019 fand in Bremerhaven der SWB-Klimahaus-Lauf statt. Im Zuge dieser Veranstaltung wurde auch zum ersten Mal der Firefighter-Rescue-Run ausgetragen. Zwei Kameraden der Ortswehr (Beerster Firefighter) erhielten die Möglichkeit an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Um 15:00 Uhr erfolgte der Startschuss. Die ca. 1,2 km lange Strecke mit 300 Treppenstufen musste unter schweren Atemschutz und mit voller Einsatzausrüstung (ca.30 kg) bewältigt werden. Bei Temperaturunterschieden von bis zu 40°C, ging es durch 5 Kontinente und Klimazonen und verlangte den Kameraden einiges ab. Insgesamt gingen an diesem Nachmittag 72 Kameradinnen und Kameraden aus ganz Deutschland an den Start. Am Ende konnte Jesko Kaiser den 25. (10.06 min.) und Christian Schröder den 58. (12.08 min.) Platz in der Einzelwertung erzielen. In der Gruppenwertung ging man gemeinsam mit Kameraden der Feuerwehr Grafschaft (Grafschafter Feuerwehr Sportler) und Dortmund (Team FireSports Dortmund) an den Start. Hier konnte ein sehr guter 6. Platz erreicht werden. Eine Gruppe der Feuerwehr Elmlohe nahm ebenfalls mit 6 Läufern an der Veranstaltung teil und erzielte den 10. Platz in der Gruppenwertung. Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer für die tollen Ergebnisse. Trotz aller Strapazen und Anstrengungen waren sich alle Beteiligten einig, dass die Veranstaltung sehr viel Spaß gemacht hat.

11.10. – 13.10.2019

Jahresabschlussübung der DLRG/ Feuerwehr in Wischhafen

 

In diesem Jahr durften sich die Kameraden der Bootsgruppe über eine Einladung zur Jahresabschlussübung der DLRG freuen. Das gesamte Wochenende wurde durch die DLRG geplant und organisiert und fand in Wischhafen an der Elbe statt.

Ziel dieser Übung war es, dass praktische Wissen anzuwenden und sich weiter fort zu bilden.

Die besondere Herausforderung für die Ortswehr lag darin, dass sich das Fahrgebiet in einem Gewässer mit Ebbe und Flut befindet. Außerdem sollte die Kameradschaft gepflegt und die gute Zusammenarbeit der Rettungsorganiastionen weiter vertieft werden. 

Nach Ankunft in Wischhafen wurde das gemeinsame Zeltlager errichtet und die Boote zu Wasser gelassen. Am Abend wurde dann die Detailplanung für den nächsten Tag gemacht.

Der Samstag stand dann ganz im Zeichen der praktischen Ausbildung. So mussten viele verschiedene Aufgaben und Manöver bewältigt und abgearbeitet werden. Zwei längere Fahrten nach Stade und Glückstadt standen ebenfalls auf dem Programm. Bei zunehmender Dämmerung ging es dann zurück nach Wischhafen. Eine Besonderheit war hier, die Navigation und Lichterführung bei Dunkelheit. In Wischhafen angekommen, ließ man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen und tauschte Erfahrungen aus.

Am Sonntagmorgen wurden die Boote aus dem Wasser geholt und das Lager abgebaut. Danach ging es zurück nach Bad Bederkesa. Im Feuerwehrhaus wurde anschließend die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Vielen Dank an die DLRG Ortsgruppen Bad Bederkesa und Dorum für die tolle Organisation und auch für die Bereitstellung der vielen Bilder.

(Bilder DLRG)

10.10.2019

Atemschutzdienst mal anders

 

Am 10.10.2019 stand ein Sonderdienst zum Thema Atemschutz auf dem Dienstplan. Dieser fand aber nicht wie gewohnt in der Atemschutzübungsstrecke oder an einem Übungsobjekt statt, sondern wurde in die Sporthalle verlegt. Werden sonst üblicher Weise Strahlrohrmanagement, Türmanagement, Innenangriff, Atemschutznotfalltraining usw. geschult und geübt, ging es an diesem Übungsabend vor allem darum den Teamgeist, die Geschicklichkeit, Ausdauer und Fitness zu stärken. Die Verantwortlichen hatten in der Sporthalle einen sehr anspruchsvollen Parcours aufgebaut, der von den einzelnen Trupps in ca. 20 min., unter Atemschutz, abgearbeitet werden musste. Trotz der hohen körperlichen Belastung konnten alle Trupps die Übungen erfolgreich abschließen. Alle Beteiligten waren sich einig, dass dieser Dienst eine schöne Abwechslung zum eigentlichen Atemschutzdienst bietet und im nächsten Jahr wiederholt werden sollte.

22.09.2019

Laufgruppe der Feuerwehr nimmt am Küstenmarathon in Otterndorf teil

 

Bei herrlichem Sonnenschein machten sich am heutigen Sonntag fünf Läufer und ein kleiner Fanclub der Beerster Feuerwehr auf den Weg, um am diesjährigen Küstenmarathon in Otterndorf teilzunehmen. Alle Teilnehmer hatten sich ehrgeizige Ziele gesetzt und starteten über die 10 km Distanz. Bei besten Wetterbedingungen und einer tollen Atmosphäre erzielten alle Läufer hervorragende Ergebnisse und konnten die von Ihnen gesteckten Ziele teilweise sogar deutlich unterbieten. Auch die mitgereisten Fans waren begeistert und feuerten die Akteure ordentlich an. Der beste Läufer des Teams absolvierte die Strecke in 48 Minuten und 41 Sekunden. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer für die tolle Leistung. Alle waren sich einig, dass man auch in Zukunft an weiteren regionalen Läufen teilnehmen möchte.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa
Holzurburger Str.15
27624 Geestland
Telefon: 04745 911 38 20 04745 911 38 20

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

facebook

Einsatzstatistik

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa / Gestaltet: www.geestland-werbung.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt