Infos

Wissenwertes über unsere Aufgaben und Aktivitäten haben wir hier zusammengestellt.

Einsätze

Wir möchten Sie gerne aktuell und zeitnah über Einsätze informieren.

Jugend Fw.

Eine Freiwillige Feuerwehr braucht qualifizierte Nachwuchskräfte. Mach mit!

Kinder Fw.

Auch die Kleinsten sind bei uns herzlich Willkommen.

Termine

Nichts verpassen. Wir haben Ihnen eine Übersicht zusammen gestellt.

Über uns

Was machen wir genau und wer ist für was zuständig. Einen kleiner Überblick.

Chronik

Für Interessierte: Die Beerster Feuerwehr und ihre Geschichte.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anliegen, dann richten Sie diese gerne an uns.

Ausrüstung

Für vielfältige Aufgaben müssen wir gut und richtig ausgerüstet sein.

Aktuelles

vorangeggangene aktuelle Themen unter Infos/ Archiv

04.07.2021

Gemeinsame Feuerwehr-Olympiade mit der Ortswehr Ankelohe

 

Im Rahmen des Sonntagsdienstes am 04.07.2021 veranstaltete die Ortswehr eine kleine Feuerwehr-Olympiade zu der auch die Kameraden aus Ankelohe eingeladen waren. Bei warmen und sehr schwülen Temperaturen fiel pünktlich um 9:00 Uhr der Startschuss und die Spiele konnten beginnen.

Die Gruppen, die immer aus vier Teilnehmern bestanden, wurden kurz vor Beginn der Olympiade ausgelost.

Im Vordergrund dieser Veranstaltung stand der Spaß und das Team-Building. Pokale oder Preise gab es nicht zu gewinnen. Die Gruppen aus den Feuerwehren waren bunt gemischt, sodass die einzelnen Teams bei den Spielen keine Vorteile hatten. 

An den verschiedenen Stationen galt es, 20 Fragen aus der Truppmann 1 Ausbildung zu beantworten, über 2m Band Funkgräte „Tabu“ zu spielen, Getränkekisten horizontal zu stapeln, eine Saugleitung zu kuppeln, eine Leiter in Stellung zu bringen, unter Atemschutz ein Zielwerfen durchzuführen, 4 Übungen aus der Firefighter Combat Challange zu absolvieren, mit den hydraulischen Rettungsgeräten einen Becher Wasser über einen Parcours  zu bringen, Jenga mit Rüstholz zu spielen sowie Holzscheiben in einer vorgegebenen Dicke abzusägen und ein Schlauchkegeln durchzuführen. Pro Station hatten die Gruppen 10 Minuten Zeit.

Nachdem alle Stationen von den Gruppen gemeistert und die Sieger bekannt gegeben wurden, gab es im Anschluss noch ein paar kühle Getränke, um den Flüssigkeitsverlust wieder auszugleichen.

Insgesamt waren die Spiele teilweise sehr anstrengend und kräftezehrend, aber alle waren sich anschließend einig, dass die Veranstaltung sehr viel Spaß gemacht hat. 

03.07.2021

Ortsfeuerwehr Bad Bederkesa erhält vom LK Cuxhaven ein Rollcontainer-Transportsystem für den Dekon-P

 

Die Freude war groß als die Dekon-Abteilung der Ortswehr erfuhr, dass Gelder vom LK Cuxhaven bewilligt wurden, um ein Rollcontainer-Transportsystem für die Einheit anzuschaffen. 

Seit 2001 ist das Dekontaminationsfahrzeug des Bundes in der Ortsfeuerwehr stationiert und damit das Basisfahrzeug für den Dekontaminationszug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord des Landkreises Cuxhaven. Das Fahrzeug besitzt eine Ausstattung, um Personen bei und nach ABC- Einsätzen oder Schadenlagen zu dekontaminieren. 

Zur Ausstattung gehören unter anderem: Dusch- und Aufenthaltszelte, Heizgeräte, Geräte zur Warmwasserbereitung, Notstromaggregat, Beleuchtung, Schlauchmaterial, Schutzanzüge, Reinigungsmittel, Absperrmaterial und vieles mehr.

War die Ausrüstung bei der Übergabe des Fahrzeuges zunächst lose auf dem Fahrzeug verlastet, wurde im Laufe der Jahre von den Mitgliedern der Abteilung selbst ein Transportsystem für die verschieden Ausrüstungsgegenstände gebaut. Die selbstgebauten Container haben einige Jahre gehalten und gute Dienste geleistet, sind aber heute nicht mehr Zeitgemäß.

In den vergangenen Jahren wurde die Ausstattung des Fahrzeuges ständig erweitert, sodass das selbstgebaute Transportsystem an seine Grenzen kam. Der Wunsch nach einem professionellen Rollcontainersystem wurde deshalb immer größer, um die verschiedenen Module und Ausrüstungsgegenstände klar auf dem Fahrzeug zuzuordnen und im Einsatzfall effizient einsetzen zu können. Mit diesen Rollcontainern ist außerdem eine optimale Transportsicherung auf dem Fahrzeug möglich, so Ortsbrandmeister Jörg Steinkuhle. 

Die Standard-Rollcontainer wurden Mitte Juni geliefert, anschließend modifiziert und an die Bedürfnisse der Einheit angepasst. Das Fahrzeug wurde Ende Juni umgeräumt und anschließend wieder Einsatzbereit gemeldet.

 

Vielen Dank an die Entscheidungsträger in Politik, Verwaltung und Feuerwehrführung für die Anschaffung des Transportsystems. Das System wird die Arbeit der Einheit deutlich erleichtern.

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa
Holzurburger Str.15
27624 Geestland
Telefon: 0176 / 69 78 96 80 0176 / 69 78 96 80

WhatsApp: 0176 / 69 78 96 80

facebook

Einsatzstatistik

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa / Gestaltet: www.geestland-werbung.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt