Infos

Wissenwertes über unsere Aufgaben und Aktivitäten haben wir hier zusammengestellt.

Einsätze

Wir möchten Sie gerne aktuell und zeitnah über Einsätze informieren.

Jugend Fw.

Eine Freiwillige Feuerwehr braucht qualifizierte Nachwuchskräfte. Mach mit!

Kinder Fw.

Auch die Kleinsten sind bei uns herzlich Willkommen.

Termine

Nichts verpassen. Wir haben Ihnen eine Übersicht zusammen gestellt.

Über uns

Was machen wir genau und wer ist für was zuständig. Einen kleiner Überblick.

Chronik

Für Interessierte, die Beester Feuerwehr und Iihre Geschichte.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anliegen, dann richten Sie diese gerne an uns.

Ausrüstung

Für vielfältige Aufgaben müssen wir gut und richtig ausgerüstet sein.

Aktuelles

Erstes feierliches Anleuchten am 01.12.2017

 

Am 01.12.2017 fand bei kalten Temperaturen am Feuerwehrhaus in Bad Bederkesa zum ersten mal ein Anleuchten statt. Die Veranstaltung wurde von verschiedenen Abteilungen der Ortsfeuerwehr, wie der Kinder- und Jugendfeuerwehr, der Altersabteilung und der Aktiven Wehr gut angenommen. Ca. 150 Gäste wohnten dem dem Anleuchten des von der Kinder- und Jugendfeuerwehr mit Bastelarbeiten geschmückten Baumes bei. Bei wärmenden Getränken, Gebäck, Bratwurst und Pommes, sowie Stockbrot war die Veranstaltung ein gemütlicher und schöner Vorweihnachtsabend.

Besuch beim Rescue Day in Schwarzenbek

 

Einige Kräfte der Ortsfeuerwehr besuchten am vergangenen Freitag den Rescue Day in Schwarzenbek. Bei dieser Aus- und Fortbildungsveranstaltung werden die neusten Techniken der Unfallrettung aus LKW und PKW vorgestellt. Den Teilnehmer dieser Veranstaltung werden von speziellen Ausbildern die neusten Techniken und Tricks bei der Rettung von Unfallopfern vermittelt.

Selbst als Zuschauer oder in geführten Touren kann man sich einige Tricks und Kniffe für die eigene Ausbildung mit nach Hause nehmen. Für die Teilnehmer der Beerster Wehr war es ein gelungener Tag mit vielen Eindrücken und einigen Tipps für die eigene Ausbildung.

Sonntagsdienst: Tiefbauunfall verschüttete Person

 

 

Im Rahmen des Sonntagsdienstes am 04.09.2017 wurde auf dem Gelände der Fa. Werner ein Tiefbauunfall simuliert. Es galt eine Person zu befreien, die bei Bauarbeiten in einer Baugrube verschüttet wurde. Beim ersten Dienst dieser Art sollten zunächst die Grundlagen für eine erfolgreiche Rettung vermittelt werden. Zu diesem Thema werden weitere praktische Übungen und theoretische Dienste folgen. Wir möchten uns, bei Fa. Werner Fuhrbetriebe, für die Tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung bedanken. Man hat uns schon heute zugesagt, dass man uns bei den Folgediensten unterstützen wird.

Fachzug Dekontamination nimmt an einer Schadstoffbekämpfungsübung teil.

 

Der Fachzug Dekontamination bestehend aus den Feuerwehren Lintig, Flögeln und Bad Bederkesa nahm am Samstag an einer großangelegten Schadstoffbekämpfungsübung des Landkreises Cuxhaven in Sandstedt teil. Los ging es für den Fachzug um 5.30 Uhr mit der Abfahrt zum Übungziel in Sandstedt. Nach einem kurzen Frühstück und der anschließenden Einteilung der Übungsaufträge ging es für die Einheit auf den Campingplatz in Sandstedt. Die Aufgabe für den Fachzug lautete: In Zusammenarbeit mit dem THW einen Einkleide- und Reinigungsbereich aufzubauen und zu betreiben. Von den Kräften des THW und des Fachzuges Dekontamination wurden die zur Strandreinigung eingesetzten Kräfte mit Schutzausrüstung ausgestattet und nach der Reinigung des Strandes mit der angenommenden Verschmutzung von Schweröl auf dem Dekontaminationsplatz gereinigt und ausgekleidet. Nach einer Abschlussbesprechung endete die Übung für die Kräfte gegen 16 Uhr.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa
Holzurburger Str.15
27624 Geestland
Telefon: 04745 911 38 20 04745 911 38 20

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

facebook

google+

Einsatzstatistik

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa / Gestaltet: www.geestland-werbung.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt