Ausrüstung

ELW 1

(Einsatzleitwagen)

Funkrufname:
Florian Cuxhaven 24/11/12

Hersteller Fahrzeug/Aufbau:
Mercedes-Benz / GSF

zulässiges Gesamtgewicht:
3,5 Tonnen

Baujahr:
2008

 

Einsatzzweck:

Einsatzleitung (auch bei größeren Einsätzen in der Stadt), 1. Fahrzeug bei Brandeinsätzen und bei technischen Hilfeleistungen

 

Besatzung:

1:3

Ausstattung:

meherere Funkgeräte (digital und analog 4m und 2m Band), Fax, Telefon, Laptop, Einsatzunterlagen, Mehrgasmeßgerät, Teleskopmast, Verkehrssichungsmaterial
 

Weitere Bilder zum Fahrzeug

HLF 20/16 (Hilfeleistungslöschgruppen-fahrzeug)

Funkrufname:
Florian Cuxhaven 24/48/12

Hersteller Fahrzeug/Aufbau:
Mercedes Benz / Albert Ziegler GmbH

zulässiges Gesamtgewicht:

14 Tonnen

Baujahr:
2009


Einsatzzweck:
Brandeinsatz und Technische Hilfeleistung

Besatzung:
1:8 Löschgruppe

Ausstattung:
eingebauter Wassertank (1.600 Liter),eingebauter Schaumitteltank, Schnellangriffseinrichtung, Hydraulischer Rettungssatz, Seilwinde, Plasmaschneider, 4 Atemschutzgeräte (300Bar) in der Fahrzeugkabine, Absperrmaterial, diverses Schlauchmaterial, Leitern, Wärmebildkamera, Stromerzeuger, Teleskoplichtmast, Schlauchhaspeln im Heckbereich

Weitere Bilder zum Fahrzeug

MTF (Manschaftstransportfahrzeug)

Funkrufname:
Florian Cuxhaven 24/17/12

Hersteller Fahrzeug/Aufbau

Ford

zulässiges Gesamtgewicht:

2,8 Tonnen

Baujahr:
2009


Einsatzzweck:
Personen und Materialtransport

Besatzung:
bis zu 9 Personen

Ausstattung:
Verkehrssicherungsmaterial, Ölbindemittel

GW Dekon-P

(Gerätewagen Dekontamination- Personen)

Funkrufname:
Florian Cuxhaven 24/72/12

Hersteller Fahrzeug/Aufbau:
MAN / Empl

zulässiges Gesamtgewicht:
10,5 Tonnen

Baujahr:
2000

 

Einsatzzweck:

Dekontamination (Entseuchung) von Personen im Katastrophenfall

 

Besatzung:

1:5 Staffelbesatzung

Ausstattung:
Aufenthaltszelt; Duschzelt; Einzelduschkabine; diverse Schläuche und Pumpen; mehrere Wasserbehälter; Stromerzeuger 8kVA, Power Moon
 

Weitere Bilder zum Fahrzeug

GW-L

(Gerätewagen- Logistik)

Funkrufname:
Florian Cuxhaven 24/64/12

Hersteller Fahrzeug/Aufbau:
MAN TGL / LBW-Koffer

Ladebordwand: MBB

zulässiges Gesamtgewicht:
7,49 Tonnen

Baujahr:
2012

 

Einsatzzweck:

Dient zum Transport verschiedenster Materialien und Ausrüstungsgegenstände für die Feuerwehr.

Wird nach Bedarf für verschiedene Einsatzlagen beladen.

 

Besatzung:

1:1

Ausstattung:
Dauerhaft ausgerüstet für die Reinigung von Einsatzkräften nach Brandeinsätzen, sowie Absperrmaterial (Verkehrsbaken und Schilder) für Straßensperrungen.

Weitere Beladungsmöglichkeiten: Rüstholz für technische Hilfeleistungen, Pumpen, Wassersauger und Schlauchmaterial bei Wasserschadeneinsätzen, Transport von verschiedenen Bindemitteln bei Ölschadeneinsätzen, und vieles mehr...
 

Weitere Bilder zum Fahrzeug

TLF 16/24

(Tanklöschfahrzeug)

Funkrufname:
Florian Cuxhaven 24/21/12

Hersteller Fahrzeug/ Aufbau:
Mercedes-Benz 917/ Ziegler

zulässiges Gesamtgewicht:
9,5 Tonnen

Baujahr:
1994

 

Einsatzzweck:

Brandeinsatz und Technische Hilfeleistung

Besatzung:

1:2 Truppbesatzung

Ausstattung:

Eingebauter Wassertank (2.400 Liter), Schnellangriffseinrichtung, Hochleistungslüfter, 2 Atemschutzgeräte (200 bar), Stromerzeuger, Teleskoplichtmast, Power Moon, diverses Schlauchmaterial, Leitern
 

Weitere Bilder zum Fahrzeug

Rettungsboot (Mehrzweckboot)

Einsatzzweck:
Dient hauptsächlich der Rettung von Personen auf und in Gewässern sowie der Eisrettung. Darüberhinaus ist jedoch auch die Ausbringung von Ölsperren sowie die Aufnahme einer Tragkraftspritze möglich.

Weitere Bilder zum Fahrzeug

Anhänger

Einsatzzweck:
Dient zum Transport von Ausrüstungsgegenständen der Jugendfeuerwehr.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa
Holzurburger Str.15
27624 Geestland
Telefon: 04745 911 38 20 04745 911 38 20

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

facebook

google+

Einsatzstatistik

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa / Gestaltet: www.geestland-werbung.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt