Infos

Wissenwertes über unsere Aufgaben und Aktivitäten haben wir hier zusammengestellt.

Einsätze

Wir möchten Sie gerne aktuell und zeitnah über Einsätze informieren.

Jugend Fw.

Eine Freiwillige Feuerwehr braucht qualifizierte Nachwuchskräfte. Mach mit!

Kinder Fw.

Auch die Kleinsten sind bei uns herzlich Willkommen.

Termine

Nichts verpassen. Wir haben Ihnen eine Übersicht zusammen gestellt.

Über uns

Was machen wir genau und wer ist für was zuständig. Einen kleiner Überblick.

Chronik

Für Interessierte, die Beester Feuerwehr und Iihre Geschichte.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anliegen, dann richten Sie diese gerne an uns.

Ausrüstung

Für vielfältige Aufgaben müssen wir gut und richtig ausgerüstet sein.

Aktuelles

Besuch beim Rescue Day in Schwarzenbek

 

Einige Kräfte der Ortsfeuerwehr besuchten am vergangenen Freitag den Rescue Day in Schwarzenbek. Bei dieser Aus- und Fortbildungsveranstaltung werden die neusten Techniken der Unfallrettung aus LKW und PKW vorgestellt. Den Teilnehmer dieser Veranstaltung werden von speziellen Ausbildern die neusten Techniken und Tricks bei der Rettung von Unfallopfern vermittelt.

Selbst als Zuschauer oder in geführten Touren kann man sich einige Tricks und Kniffe für die eigene Ausbildung mit nach Hause nehmen. Für die Teilnehmer der Beerster Wehr war es ein gelungener Tag mit vielen Eindrücken und einigen Tipps für die eigene Ausbildung.

Sonntagsdienst: Tiefbauunfall verschüttete Person

 

 

Im Rahmen des Sonntagsdienstes am 04.09.2017 wurde auf dem Gelände der Fa. Werner ein Tiefbauunfall simuliert. Es galt eine Person zu befreien, die bei Bauarbeiten in einer Baugrube verschüttet wurde. Beim ersten Dienst dieser Art sollten zunächst die Grundlagen für eine erfolgreiche Rettung vermittelt werden. Zu diesem Thema werden weitere praktische Übungen und theoretische Dienste folgen. Wir möchten uns, bei Fa. Werner Fuhrbetriebe, für die Tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung bedanken. Man hat uns schon heute zugesagt, dass man uns bei den Folgediensten unterstützen wird. Bilder folgen...

Fachzug Dekontamination nimmt an einer Schadstoffbekämpfungsübung teil.

 

Der Fachzug Dekontamination bestehend aus den Feuerwehren Lintig, Flögeln und Bad Bederkesa nahm am Samstag an einer großangelegten Schadstoffbekämpfungsübung des Landkreises Cuxhaven in Sandstedt teil. Los ging es für den Fachzug um 5.30 Uhr mit der Abfahrt zum Übungziel in Sandstedt. Nach einem kurzen Frühstück und der anschließenden Einteilung der Übungsaufträge ging es für die Einheit auf den Campingplatz in Sandstedt. Die Aufgabe für den Fachzug lautete: In Zusammenarbeit mit dem THW einen Einkleide- und Reinigungsbereich aufzubauen und zu betreiben. Von den Kräften des THW und des Fachzuges Dekontamination wurden die zur Strandreinigung eingesetzten Kräfte mit Schutzausrüstung ausgestattet und nach der Reinigung des Strandes mit der angenommenden Verschmutzung von Schweröl auf dem Dekontaminationsplatz gereinigt und ausgekleidet. Nach einer Abschlussbesprechung endete die Übung für die Kräfte gegen 16 Uhr.

Kinderfeuerwehr in kleiner Feierstunde gegründet.

 

Endlich war es soweit, 23 Mädchen und Jungen sind die Gründungsmitglieder der "Beerster Füerdüvels". Als fünfte Kinderfeuerwehr in der Stadt Geestland und als elfte im Landkreis Cuxhaven ist am Samstagnachmittag die Kinderfeuerwehr Bad Bederkesa gegründet worden.

 

Alle zwei Wochen wollen sich die "Beerster Füerdüvels" wie sich die Kinderfeuerwehr selbst nennt treffen, um spielerrisch auf die Arbeit in der Feuerwehr vorbereitet zu werden. Das Betreuerteam um den Kinderfeuerwehrwart Martin Becker und seine Stellvertreterin Jana Hillebrandt freuen sich auf die Arbeit mit den Kindern.

 

Bei der offiziellen Gründungsfeier konnte die Ortsfeuerwehr, neben den Hauptakteuren (den Kindern) und deren Eltern, auch jede Menge Prominenz begrüßen. Mit dem Kreisbrandmeister Kai Palait, der Kreiskinderfeuerwehrwartin Astrid Knaußmann, dem Stadtbrandmeister Friedrich Meyerherm, dem Kreisjudendfeuerwehrwart Andreas Kunitzsch, dem Abschnittsjugendfeuerwehrwart Thomas von Holten und dem Bürgermeister der Stadt Geestland Thorsten Krüger waren jede Menge Gratulanten nach Bad Bederkesa gekommen.

 

Nach einem kleinen offiziellen Teil, mit Reden, klang der Gründungstag der Kinderfeuerwehr dann mit einem gemeinsamen, gemütlichen Kaffeetrinken aus.

 

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Gratulanten und Spendern der Kinderfeuerwehr. Ein besonderer Dank gilt der Stadt Geestland für die Erstausstattung der Kinderfeuerwehr mit T - Shirts, der Firma Geestland Werbung für die tolle Rundumbetreuung und der Firma Immobilien Kranz für die Bereitstellung speziell bedruckter Warnwesten für die Kinderfeuerwehr.

Beerster Füerdüvels

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa möchte zum Sommer 2017 eine Kinderfeuerwehr ins Leben rufen.

Hierzu findet am 14.06.2017 um 17.00 Uhr eine Informationsveranstaltung für interessierte Kinder und deren Eltern im Feuerwehrhaus Bad Bederkesa (Holzurburger Straße 15) statt.

An diesem Abend wird das Betreuerteam der Kinderfeuerwehr ihr Vorhaben und das Konzept der Kinderfeuerwehr vorstellen und auf Fragen der Kinder und deren Eltern eingehen. Des Weiteren können die Kinder einen ersten Eindruck von der Feuerwehr gewinnen.

Es ist geplant nach den Sommerferien, im 14 tägigen Rhythmus, mit dem Dienstbetrieb zu beginnen.

Der Kinderfeuerwehr beitreten können alle Kinder, Mädchenund Jungen, im Alter von 6 bis 10 Jahren aus Bad Bederkesa. Die Mitgliederzahl der Kinderfeuerwehr Bad Bederkesa wird am Anfang auf 25 Mitglieder begrenzt sein.

Wir würden uns freuen, wenn an der oben genannten Informationsveranstaltung viel begeisterte Kinder teilnehmen würden.

Auf Euren/Ihren Besuch freut sich das Betreuerteam der Kinderfeuerwehr.

Schnuppertag der Feuerwehr Bad Bederkesa gut besucht.

 

Der am Samstagmachmittag sattgefundene Schnuppertag unter dem Motto "Feuerwehr zum selbst erleben" wurde von der Bevölkerung sehr gut angenommen. Die Besucherzahlen dieses Tages übertrafen die Erwartungen der Feuerwehr. Viele Interessierte informierten sich an diesem Nachmittag über die Aufgaben und die Arbeit der Feuerwehr und nutzten die Gelegenheit, die Ausrüstung und Geräte mal selbst auszuprobieren. Auch der Infostand der Jugendfeuerwehr und die Schminkecke waren sehr gut besucht. Aus Sicht der Beerster Wehr war es ein rundum gelungender Nachmittag.
Aber auch weiterhin sucht die Ortsfeuerwehr Bad Bederkesa weibliche und männliche Mitglieder für ihre Einsatz- und Jugendabteilung. Wer also Lust und Interesse an der Feuerwehrarbeit hat, ist jeder Zeit herzlich Willkommen.

 

Ihre Feuerwehr Bad Bederkesa

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa
Holzurburger Str.15
27624 Geestland
Telefon: 04745 911 38 20 04745 911 38 20

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

facebook

google+

Einsatzstatistik

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Bad Bederkesa / Gestaltet: www.geestland-werbung.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt